Rund 270.000 Zeitarbeitnehmer in Deutschland waren laut Bundesagentur für Arbeit „nicht unmittelbar vorher, aber früher bereits beschäftigt“. Cirka 43.000 Arbeitnehmer waren zuvor langzeitarbeitslos. Die Zeitarbeit ist demnach also ein echtes Sprungbrett zurück auf den Arbeitsmarkt. Eine „Stock-Flow-Analyse“ – systematische Bestandsuntersuchung – zur Langzeitarbeitslosigkeit präsentierte jetzt die BA in einer Veröffentlichung.

Lesen Sie weiter unter folgendem Link: Zeitarbeit-Sprungbrett zurück auf den Arbeitsmarkt

„Bildquelle: Foto iGZ e. V.“