Arbeitssicherheit und Spielplatz, das ist ein äußerst wichtiges Thema für alle, die öffentlich Spiel- und Freizeitgeräte zur Verfügung stellen. Dies betrifft die Kommunen ebenso wie die privaten Spielplatzbetreiber in Wohngebieten, aber auch in Warenhäusern, in der Gastronomie, in Schulen und Kindertagesstätten und vielen anderen Einrichtungen mehr. Sie alle sind für die Sicherheit auf ihren Spielplätzen verantwortlich.

Häufige Unfallursache auf einem Spielplatz sind die Kinder selbst, die ihre Fähigkeiten überschätzen und so Verletzungen in Kauf nehmen. Andere häufige Unfallursachen sind aber durch die Spielgeräte selbst bedingt. Dies kann durch Verschleiß, Verwitterung, technische Mängel, falsche Installation oder fehlende Schutzvorrichtungen aber auch durch Vandalismus geschehen. Daher werden vom Gesetzgeber hohe Anforderungen an die Beschaffenheit der Spielgeräte gestellt. Gleich ein ganzer Berg von Normvorschriften sind bei der Errichtung von Spielgeräten zu beachten. Regelmäßige Begehungen und Inspektionen werden verlangt.

Spielplatzprüfung

Damit Kinder auf Spielplätzen sicher sind, müssen der Spielplatz und die Spielgeräte auf Gefahrenstellen und Gefahrenquellen hin regelmäßig untersucht werden. Beschädigungen durch Witterungseinflüsse, Vandalismus, Verschleiß und Abnutzung oder Verunreinigungen stellen hier ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotential dar.

Die technische Sicherheit von Spielplätzen und Spielgeräten ist gemäß der DIN EN Norm 1176 und der DIN EN Norm 1177 wie folgt sicherzustellen:

Sichtkontrolle (täglich/wöchentlich – je nach Beanspruchung): z. B. Kontrolle der beweglichen Geräteteile
Funktionskontrolle (alle 1-3 Monate): z. B. Überprüfung aller Verschleißteile, Prüfung der Standsicherheit
Hauptinspektion (jährlich): z. B. Wartungsarbeiten nach Herstellerangaben, Schmieren von Gelenken und Lagern, Oberflächenschäden beseitigen, Erstellung eines Prüfberichtes

Wir unterstützen Sie mit folgenden Leistungen

Die Durchführung der Hauptinspektion wird von den Arbeitsschutzberatern angeboten. Unsere Spielplatzprüfer verfügen über die entsprechende Sachkunde und überprüfen genau, ob die Geräte ein weiteres Jahr, also bis zur nächsten Hauptinspektion, funktionstüchtig bleiben. Dabei werden alle Details der Kontrolle ausführlich inklusiv Bilddokumentation dokumentiert und ggf. notwendige Reparaturmaßnahmen aufgezeigt. Die Betreiber der Spielplätze und Spielgeräte können so sichergehen, dass keine Gefahrenquellen übersehen werden.